HOME KONTAKT DISCLAIMER IMPRESSUM        PRINT Seite Drucken       
Index Basket GCC Lizenzen
SUCHFUNKTION
Suche
FACTSHEETS
Factsheet GCX zum Download
Factsheet GCC zum Download
KUNDENSERVICE
Downloads
FAQs
 
Hannover R├╝ck SE

Branche:Insurance ISIN:DE0008402215 Land:DE CRR:C

Unternehmensprofil:
Die Hannover R├╝ck ist ein in Deutschland ans├Ąssiges globales R├╝ckversicherungsunternehmen. Sie betreibt zwei Gesch├Ąftsfelder: Sach- und Haftpflichtr├╝ckversicherung sowie Lebens- und Krankenr├╝ckversicherung. Sach- und Haftpflichtr├╝ckversicherung bietet obligatorische und fakultative R├╝ckversicherungsl├Âsungen sowie strukturierte R├╝ckversicherung und versicherungsgebundene Wertpapiere an. Zu den Spezialgesch├Ąften geh├Âren das maritime Gesch├Ąft (einschlie├člich Energie); das Luftfahrtgesch├Ąft; Kredit, Kaution und politische Risiken; sowie der Markt in Gro├čbritannien, Irland und London. Lebens- und Krankenr├╝ckversicherung bietet Finanzl├Âsungen (Kundenfinanzierung f├╝r Neugesch├Ąft, Finanzl├Âsungen zur Verbesserung der Solvabilit├Ątsquote und/oder Kapitalbasis des Kunden) sowie Risikol├Âsungen (Mortalit├Ąt, Langlebigkeit und Morbidit├Ąt) und R├╝ckversicherungsleistungen.

Stärken/Schwächen-Profil:
Stärken:
• angemessenes Versicherungsangebot f├╝r einkommensschwache Bev├Âlkerungsgruppen
• Integration von ├ľkologischen und sozialen Ausschlusskriterien in die Eigenkapitalanlage
• Forschung und Produktentwicklung zu Themen mit hoher sozialer und ├ľkologischer Relevanz
• umfassender Verhaltenskodex zu wichtigen unternehmensethischen Aspekten

Schwächen:
• keine umfangreiche Integration von ├ľkologischen und sozialen Aspekten in das R├╝ckversicherungsgesch├Ąft
• keine umfangreichen ├ľkologischen und sozialen 'best-in-class' Kriterien f├╝r die Eigenkapitalanlage

Begründung für die Index-Aufnahme:
Punkten kann das Unternehmen aus Sicht von oekom research durch sein Versicherungsangebot f├╝r einkommensschwache Bev├Âlkerungsgruppen, die Integration von ├ľkologischen und sozialen formellen Voraussetzungen (definierte Ausschlusskriterien) in die Eigenkapitalanlage sowie die Forschung und Produktentwicklung zu Klimawandel, Ressourcenknappheit und demographischem Wandel.

GCX-Handlungsfeld:
Klimawandel, Armut

Link zur Webseite:https://www.hannover-rueck.de/